Baseballplätze aus Kunstrasen der 3. Generation

UNSERE LEIDENSCHAFT, IHR SPORT: BASEBALLPLÄTZE

Die Spielfläche der Teams in der MLB (Major League Baseball) ist nicht reguliert. Die Profiteams können daher wählen, ob sie für ihr Stadion Natur- oder Kunstrasen auswählen. Mehrere Teams der amerikanischen Profiliga MLB nutzen bereits seit über 10 Jahren Kunstrasen. In den folgenden Baseball-Stadien finden sich Profi-Kunstrasenplätze:

  • Roger’s Centre Stadium, Heimspielstätte der Toronto Blue Jays
  • Hubert H. Humphrey Metrodome, Heimspielstätte der Minnesota Twins
  • Tropicana Field, Heimspielstätte Tampa Bay Rays

Unterschiedliche Spielflächen können im Baseball das Ballsprungverhalten, das Feldspiel und die Läufe zwischen den Bases stark beeinflussen. In den 1980ern haben viele Baseballteams ihre Kunstrasenflächen durch Naturrasen ersetzt, weil es in diesen Bereichen Probleme gab.

Mittlerweile bestätigen aber viele Profispieler, dass sich Kunstrasen der 3. Generation genauso anfühlt wie Naturrasen. Zu den technologischen Weiterentwicklungen kommen heute noch weitere attraktive Vorteile. Dazu zählen die leichtere Wartung, die verbesserten Dränagesysteme und die Möglichkeit zum Bau von Mehrzweckplätzen. Das Tropicana Field wurde 1990 eröffnet. Die Kosten dafür lagen bei etwa 123 Millionen Euro. Das Projekt ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich Kunstrasen in den modernen Sport einbinden lässt. Die Tampa Bay Rays schlossen die Saison 2008 als Champions der American League (East Division) ab. Dabei hatten sie 81 Spiele auf dem Kunstrasen des Tropicana Field ausgetragen.

GreenFields hat Hunderte von Sportanlagen installiert und dabei hochwertige Spielflächen geliefert. Geben Sie auch Ihrem Baseballteam mit einer GreenFields-Kunstrasenanlage einen entscheidenden Heimvorteil.

Gratis-Checkliste

Beim Kauf eines neues Kunstrasensystems sind viele Aspekte zu bedenken. Unten können Sie eine Gratis-Checkliste mit den 7 wichtigsten Punkten anfordern.

Luciana Aymar

Luciana Aymar

Spielführerin / argentinische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Das ist meine letzte WM, und ich muss sagen: Das Stadion und das Feld sind umwerfend. Auch der zweite Platz im GreenFields-Stadion ist eine schöne Anlage. Die Plätze unterscheiden sich von der Mehrzahl der Hockeyfelder in Argentinien. Sie sind sehr schnell, weshalb uns das Spiel hier wirklich gut gefällt. Ein sehr schöner Kunstrasen.

Sardar Singh

Sardar Singh

Spielführer / indische Hockey-Nationalmannschaft

Das Feld ist ein Genuss – schön eben und schnell. Das Wichtigste ist aber, dass es nicht seifig ist. Eine gute Spielfläche für schnelles Hockey.

Alyson Annan

Alyson Annan

Cheftrainerin / holländische Jugend-Nationalmannschaft der Frauen

Der neue Kunstrasen im Wagener-Hockey-Nationalstadion ist herausragend! Das ist ein gutes, knackiges und schnelles Feld. Der Ball springt gut und rollt in allen Richtungen wunderbar gleichmäßig, was ein sehr schnelles Spiel ermöglicht.

Mark Knowles

Mark Knowles

Spielführer / australische Hockey-Nationalmannschaft

Mir gefällt das Feld sehr. Es lässt sich wirklich gut bespielen. Der Ball rollt richtig gut, und dem Team macht es sichtbar Spaß. Mein erster Gedanke war: Das ist perfekt!

Floris Evers

Floris Evers

Hockey-Profi / (AH&BC) und ehemaliger niederländischer Hockey-Nationalspieler

Der neue Kunstrasen im Wagener-Hockey-Nationalstadion ist ausgezeichnet! Ein schöner, reaktionsfreudiger und schneller Platz. Der Ball springt gut und rollt wunderbar gleichmäßig, und zwar in jeder Richtung. Gute Voraussetzungen für ein schnelles Spiel.

Mark Hager

Mark Hager

Cheftrainer / neuseeländische Hockey-Nationalmannschaft

Wir halten viel von dem Platz. Er fühlt sich gut an und ist absolut plan. Außerdem springt der Ball schön gleichmäßig. Dass das Feld so schnell ist, kommt unserem Spiel entgegen. Ich denke, bei der WM werden die Zuschauer gute Spiele zu sehen bekommen.

Maartje Paumen

Maartje Paumen

Profispielerin / niederländische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Ein fantastischer Rasen für meine Eckbälle. Auf GreenFields TX fällt es einem leicht, den Ball am Schläger zu führen und ihm einen richtigen Zug zu geben.

Kayla Whitelock

Kayla Whitelock

Spielführerin / neuseeländische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Der GreenFields TX ist einfach toll – wunderbar eben und schnell. Das System passt perfekt zu unserem Spielstil. Einfach eine tolle Sache, in so einem Stadion spielen zu dürfen!

Max Caldas

Max Caldas

Cheftrainer / niederländische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Der GreenFields TX hat sich bislang als der perfekte Belag für unser schnelles Kombinationsspiel erwiesen.

Eva de Goede

Eva de Goede

Spielerin / niederländische Frauen-Nationalmannschaft und AH&BC

Das GreenFields TX-Feld im Wagener-Stadion ist ein absoluter Top-Platz! Ein schöner, direkter und schneller Untergrund. Der Ball springt und rollt in allen Richtungen gleichmäßig. Dadurch können wir hervorragend unser schnelles Spiel aufziehen.

Simon Child

Simon Child

Spieler / neuseeländische Hockey-Nationalmannschaft

Der perfekte Platz. Er ist gut bespielbar, schön eben und fühlt sich gut an.

Seung Jin Yoo

Seung Jin Yoo

Cheftrainer / japanische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Meiner Meinung nach ist das ein sehr gutes System, vor allem, was die Technik und Leistung angeht. Der Platz macht es einem leicht, den Ball zu kontrollieren.

Lauren Crandall

Lauren Crandall

Spielführerin / amerikanische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Mich hat dieser Kunstrasen wirklich beeindruckt. Der Platz ist bretteben, und deswegen schön schnell. Ein ganz natürliches Spielgefühl. Wir haben viel Tempo im Team. Ein schneller Platz ist für uns also wie gemacht.

Ros Morante

Ros Morante

Manager / Newcastle International Hockey Centre, Australien

Das Newcastle International Hockey Centre ist vom Greenfields TX sehr angetan. Wir verfügen über drei Kunstrasenflächen und halten seit unserer Eröffnung 1989 immer die Augen offen nach den besten Produkten. Die Spieler haben uns gesagt, dass sich die Fläche sehr natürlich anfühlt, für alle Niveaustufen geeignet ist und einen guten Halt bietet, bei gleichzeitig minimaler Reibung unter der Schuhsohle.