Unsere Erfahrung

Experience

 

Die Firma GreenFields ist ein etabliertes marktführendes Unternehmen der Kunstrasenindustrie. Zu unseren Stärken zählen unser herausragendes Forschungs- und Entwicklungsteam, unsere stabilen Partnerschaften sowie unsere Kontakte zu einigen der besten Baudienstleister der Welt. Die im Jahr 2003 gegründete Firma hat innerhalb von zehn Jahren bereits über 2.500 Plätze gebaut – angesichts der kurzen Zeitspanne eine beeindruckende Bilanz! Ein noch größerer Pluspunkt ist unsere Partnerschaft mit TenCate®, eine in vielen Ländern der Welt vertretene Organisation mit einer fast 300-jährigen Firmengeschichte. TenCate gehört zu den weltweit führenden Entwicklern von Textiltechnik.

Die Firma GreenFields ist ein etabliertes marktführendes Unternehmen der Kunstrasenindustrie. Zu unseren Stärken zählen unser herausragendes Forschungs- und Entwicklungsteam, unsere stabilen Partnerschaften sowie unsere Kontakte zu einigen der besten Baudienstleister der Welt. Die im Jahr 2003 gegründete Firma hat innerhalb von zehn Jahren bereits über 2.500 Plätze gebaut – angesichts der kurzen Zeitspanne eine beeindruckende Bilanz! Ein noch größerer Pluspunkt ist unsere Partnerschaft mit TenCate®, eine in vielen Ländern der Welt vertretene Organisation mit einer fast 300-jährigen Firmengeschichte. TenCate gehört zu den weltweit führenden Entwicklern von Textiltechnik.

BEVORZUGTER FIFA-HERSTELLER  

GreenFields FIFA Preferred ProducerDas Hauptaugenmerk der FIFA-Initiative für bevorzugte Hersteller (FIFA Preferred Producer) liegt auf dem Schutz der Interessen von Konsumenten wie Vereinen, Mitgliederverbänden, Spielern, privaten Nutzern usw. beim Kauf von Fußballfeldern. Außerdem soll gewährleistet werden, dass die Fußballplätze in aller Welt die Anforderungen der FIFA hinsichtlich Qualität, Leistung und Sicherheit erfüllen.

GreenFields wurde als einem der ersten Hersteller des Kunstrasenmarkts der Status eines bevorzugten FIFA-Herstellers verliehen.

GreenFields betrachtet das Programm der FIFA zur Auswahl bevorzugter Hersteller als entscheidenden Schritt für den Markt und die Branche im Allgemeinen. Das Konzept ist gut mit unserer Vision und Philosophie vereinbar, weltweit für optimale Spielbedingungen zu sorgen. Über die Jahre hinweg haben wir unsere Organisation auf allen Ebenen darauf abgestimmt. Dafür haben wir in die richtigen Leute, die Organisationsstruktur, Partnerschaften und Produktionsanlagen investiert.

Vom FIH genehmigter Kunstrasenhersteller  

GreenFields FIH preferred manufacturer
GreenFields ist ein vom Hockeyweltverband FIH genehmigter Kunstrasenhersteller. Wir stellen synthetische Hockeyfelder bereit, die der weltweiten oder nationalen Einstufung des FIH (FIH Global oder FIH National) entsprechen. Ein vom FIH genehmigtes Hockeyfeld garantiert eine Spielfläche von professioneller Qualität, die für Wettbewerbe geeignet ist. FIH Global-Hockeyfelder sind Voraussetzung für internationale Wettbewerbe wie die Olympischen Spiele, Weltmeisterschaften, Junioren-Weltmeisterschaften,

Spiele der Champions Trophy sowie WM-Qualifikationsturniere des FIH. Auch für manche nationale Turniere ist ein zertifiziertes FIH Global-Feld Voraussetzung. Für die meisten anderen Turnierformen reichen Hockeyfelder mit der Einstufung FIH National aus. GreenFields stellt sicher, dass alle synthetischen Hockeyfelder den höchsten Ansprüchen genügen. Die Qualität eines Feldes wird durch seine Leistungsfähigkeit in den Bereichen Sicherheit, Dränage und Spieleigenschaften bestimmt. (Zu den Spieleigenschaften zählt beispielsweise auch das Ballroll- und -sprungverhalten.)

Diese Standards werden ausführlich im „FIH Handbook of Performance Requirements for Synthetic Turf Hockey Pitches“ dargelegt.

Bevorzugter IRB-Hersteller

 IRB_PREFERRED-TURF-PRODUCER_mark_fcDer Firma GreenFields wurde durch den Weltrugbyverband World Rugby (zuvor International Rugby Board, kurz: IRB) der begehrte Status eines zertifizierten Herstellers verliehen. Diese Auszeichnung ist als Anerkennung für die Qualität und weltweite Erfahrung mit der Herstellung, Installation und Pflege von Kunstrasensystemen zu werten. Das IRB hat ein wegweisendes Programm gestartet, das darauf abzielt, die Weiterentwicklung, Leistungsfähigkeit und Wartung von Kunstrasensystemen weltweit zu regulieren und standardisieren. Das Unternehmen GreenFields empfahl sich durch seine globale Ausrichtung und anspruchsvollen Qualitätsstandards als einer der ersten bevorzugten Kunstrasenhersteller.

GreenFields hat mit Rugbyvereinen in aller Welt zusammengearbeitet, um Kunstrasen der höchsten Güteklasse zu entwickeln und zu installieren. Dadurch hat das Unternehmen tiefe Einblicke in die spezifischen Anforderungen des Rugbysports erhalten.

Der IRB-Status eines bevorzugten Herstellers gibt den Vereinen die Sicherheit, dass die durch GreenFields verlegten Kunstrasenfelder die weltweiten Rugby-Standards erfüllen. Die IRB-Auszeichnung ist eine Garantie dafür, dass der verlegte Rasen für Wettkämpfe, das Training und öffentliche Gemeindeveranstaltungen gleichermaßen genutzt werden kann. Die Anerkennung der Firma GreenFields als bevorzugter Kunstrasenhersteller durch das IRB baut auf dem bestehenden Status als bevorzugter FIFA- und FIH-Hersteller auf.

FIFA-Zertifikate und internationales Renommee

GreenFields hat weltweit auch mehr FIFA-zertifizierte Spielfelder gebaut als jede andere Firma. Unsere Produkte werden von den großen Sportverbänden unterstützt. Dazu zählen neben der FIFA auch der Hockeyweltverband FIH sowie der Weltrugbyverband World Rugby (früher: IRB). Unser relativ neues Produkt GreenFields MX haben bereits niederländische Erstligaklubs wie der PEC Zwolle und Heracles für ihre neuen Spielflächen genutzt. Dazu kommen sechs niederländische Zweitligavereine, der spanische Erstligaklub Real Sociedad, das schwedischen Erstligateam vom IF Elsborg, das UEFA Centre of Excellence in der Schweiz, der FC Metz, Rapid Wien und viele mehr …

Für die Hockey-WM 2014 lagen den Veranstaltern zwar auch andere Angebote und Optionen vor. Letztendlich erhielt aber GreenFields den Zuschlag zum Bau des Turnierrasens. Daneben haben wir in Zusammenarbeit mit der japanischen Baseball-Ligaleitung im ganzen Land Plätze in gigantischen Stadien verlegt. Wir durften in Ländern arbeiten, die andere Firmen abgewiesen hätten. Glücklicherweise ist uns aber unser guter Ruf vorausgeeilt. Selbst unter schwierigen Umständen hat es GreenFields immer geschafft, Partnerschaften mit den Regierungsbehörden vor Ort schließen, wie sie nur im Zuge sportlicher Wettbewerbe möglich sind.