Hockeyfelder aus Kunstrasen der 3. Generation

UNSERE LEIDENSCHAFT, IHR SPORT: HOCKEYFELDER

Hockey ist ein temporeicher Sport, der die Spieler genauso stark fordert wie die Spielfläche. Es gibt nur wenige Sportarten, bei denen der Rasen so stark beansprucht wird wie beim Hockey. Ein Hockeyfeld muss extrem gut gegen die andauernde Belastung durch Spieler und Schläger gerüstet sein.

Die Spielfläche muss eben, schnell und verlässlich sein und bleiben, damit die Akteure auf Topniveau spielen können. Ein langsamer Platz bremst die Spieler aus und schränkt ihre Möglichkeiten ein. Das Hockeysystem GreenFields® TX erfüllt alle Anforderungen an Beständigkeit, Verlässlichkeit und Widerstandskraft.

Der GreenFields TX ist eine der neuesten Innovationen der Firma. Das Kunstrasensystem wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Technologie-Unternehmen TenCate und führenden Hockeyspielern entwickelt.

Dabei wurde der TX ausführlich durch Vereine der höchsten Spielklasse getestet. Die Erfahrungswerte der Hockeyspieler bildeten die Grundlage, um die Bespielbarkeit des Kunstrasensystems weiterzuentwickeln. So entstand ein Rasen, der nun durch die WM-Organisatoren zur internationalen Nummer eins gekürt wurde.

Das WM-Hockeysystem GreenFields® TX baut auf den Erfolgen des GreenFields® MX-Systems auf, wie es Fußball-Profiklubs der zweiten holländischen Liga verwenden. Mit dem GreenFields TX wollen wir auch Hockeyspielern eine Spielfläche der Spitzenklasse anbieten, die sich optimal für den modernen schnellen Hockey eignet, wie er auf höchstem Niveau gespielt wird.

GreenFields kann jahrelange Erfahrungen mit der Gestaltung und Konstruktion von wasserbasierten Hockeyfeldern und sandverfüllten Systemen vorweisen.

Gratis-Checkliste

Beim Kauf eines neues Kunstrasensystems sind viele Aspekte zu bedenken. Unten können Sie eine Gratis-Checkliste mit den 7 wichtigsten Punkten anfordern.

FIH genehmigter Kunstrasenhersteller 

GreenFields FIH preferred manufacturerWir stellen synthetische Hockeyfelder bereit, die der weltweiten oder nationalen Einstufung des FIH (FIH Global oder FIH National) entsprechen. Ein vom FIH genehmigtes Hockeyfeld garantiert eine Spielfläche von professioneller Qualität, die für Wettbewerbe geeignet ist. FIH Global-Hockeyfelder sind Voraussetzung für internationale Wettbewerbe wie die Olympischen Spiele, Weltmeisterschaften, Junioren-Weltmeisterschaften, Spiele der Champions Trophy sowie

 

WM-Qualifikationsturniere des FIH. Auch für manche nationale Turniere ist ein zertifiziertes FIH Global-Feld Voraussetzung. Für die meisten anderen Turnierformen reichen Hockeyfelder mit der Einstufung FIH National aus. GreenFields stellt sicher, dass alle synthetischen Hockeyfelder den höchsten Ansprüchen genügen. Die Qualität eines Feldes wird durch seine Leistungsfähigkeit in den Bereichen Sicherheit, Dränage und Spieleigenschaften bestimmt. (Zu den Spieleigenschaften zählt beispielsweise auch das Ballroll- und -sprungverhalten.)

Diese Standards werden ausführlich im „FIH Handbook of Performance Requirements for Synthetic Turf Hockey Pitches“ dargelegt.

GreenFields TX

Perfekte Kontrolle

Identisches Ballrollverhalten in allen Richtungen, hohes Rolltempo und große Präzision

Tempo

Das ultimative Geläuf fürs temporeiche Kombinationsspiel

Grip

Starker und verlässlicher Grip für den Fuß

GreenFields TX

WM-Hockeyfeld

Der GreenFields TX ist eine der neuesten Innovationen der Firma. Das Kunstrasensystem wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Technologie-Unternehmen TenCate und führenden Hockeyspielern entwickelt. Dabei wurde der TX ausführlich durch Vereine der höchsten Spielklasse getestet. Die Erfahrungswerte der Hockeyspieler bildeten die Grundlage, um die Bespielbarkeit des Kunstrasensystems weiterzuentwickeln. So entstand ein Rasen, der nun durch die WM-Organisatoren zur internationalen Nummer eins gekürt wurde.

IHR HOCKEY-KUNSTRASENSYSTEM

 

Knowhow statt Einzelteile

Die Einzelteile eines Hockey-Kunstrasens sagen nur wenig über die Qualität des kompletten Systems aus. Die Spielfläche oder das Shockpad allein machen noch keinen guten Platz aus. Die Leistung eines Kunstrasensystems hängt vielmehr davon ab, mit welchem Knowhow die einzelnen Elemente zu einem stimmigen Ganzen zusammengefügt werden. Nur durch eine fächerübergreifende Herangehensweise ist es möglich, alle Elemente eines Kunstrasensystems beständig weiterzuentwickeln und die Lieferanten in die Planung und Entwicklung der Produkte immer stärker miteinzubeziehen. GreenFields hat Partnerschaften und Übereinkünfte geschlossen, um den Stellenwert und die Nachhaltigkeit innovativer Technologien bei der Entwicklung neuer Fußball-Rasensysteme zu verbessern. Um innovative Produkte liefern zu können, unterhalten wir Partnerschaften mit Firmen verschiedener Industriezweige.

Vorbereitung und maßgeschneiderte Lösungen

GreenFields hat seine gesamte Firmenstruktur auf die Vision ausgerichtet, weltweit für perfekte Spielbedingungen zu sorgen. In der Bau-, Installations- und Wartungsabteilung (kurz CI&M-Abteilung) der Firma laufen die Fäden zusammen. Dort werden alle Projekte vom Konzept bis zum Bau gesteuert. Bei der Projektplanung berücksichtigen wir die standortspezifischen Daten, die wir von unseren Handelspartnern, Ingenieuren und Kunden bekommen. Diese Informationen fasst unsere CI&M-Abteilung dann zu einem ersten Bauentwurf mit Angaben zu den umliegenden Bauelementen zusammen. Der abschließende Plan wird unter Einsatz von CAD/CAM-Technik erstellt. Dadurch ist die nötige Präzision bei der Installation umliegender Bauelemente, des Dränagesystems, des Unterbaus und des Kunstrasensystems gewährleistet.

Unterbau

Der Unterbau und die Erdarbeiten sind von Kontinent zu Kontinent, von Land zu Land, und sogar von Region zu Region unterschiedlich. Der Vorteil eines gut geplanten Unterbaus ist, dass er nicht jedes Mal neu installiert werden muss, wenn nur der Rasen zu ersetzen ist.

Ein guter, stabiler und geeigneter Unterbau ist für die allgemeine Qualität des Feldes und seine Lebensdauer von grundlegender Bedeutung. Der Bau wird durch eine lokale GreenFields-Vertretung oder unter Verwendung eines lokalen Bauunternehmens unter Aufsicht der Firma GreenFields durchgeführt. Unser Bauleiter überwacht regelmäßig die Fortschritte. Er stellt sicher, dass der Bauplan erfüllt und der Zeitplan eingehalten wird.

Verlegung

Wenn die Qualität des Unterbaus und auch der Dämpfungsschicht überprüft wurde, kann die Verlegung des Kunstrasens beginnen.

Die Arbeiten beginnen mit dem Ausbreiten der Rollen entsprechend des Verlegeplans. Dafür werden die Rollen an die vorgesehene Position gebracht und die Kanten abgeschnitten. Bevor die Arbeiter damit beginnen, die Bahnen miteinander zu verkleben, wird unter den Nahtstellen Abdichtband platziert. Nachdem die Rasenbahnen miteinander verklebt wurden, werden die Feldlinien, die Elfmeterpunkte und der Anstoßpunkt ausgeschnitten. Danach werden die Spielfeldmarkierungen eingeklebt.

Luciana Aymar

Luciana Aymar

Spielführerin / argentinische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Das ist meine letzte WM, und ich muss sagen: Das Stadion und das Feld sind umwerfend. Auch der zweite Platz im GreenFields-Stadion ist eine schöne Anlage. Die Plätze unterscheiden sich von der Mehrzahl der Hockeyfelder in Argentinien. Sie sind sehr schnell, weshalb uns das Spiel hier wirklich gut gefällt. Ein sehr schöner Kunstrasen.

Sardar Singh

Sardar Singh

Spielführer / indische Hockey-Nationalmannschaft

Das Feld ist ein Genuss – schön eben und schnell. Das Wichtigste ist aber, dass es nicht seifig ist. Eine gute Spielfläche für schnelles Hockey.

Alyson Annan

Alyson Annan

Cheftrainerin / holländische Jugend-Nationalmannschaft der Frauen

Der neue Kunstrasen im Wagener-Hockey-Nationalstadion ist herausragend! Das ist ein gutes, knackiges und schnelles Feld. Der Ball springt gut und rollt in allen Richtungen wunderbar gleichmäßig, was ein sehr schnelles Spiel ermöglicht.

Mark Knowles

Mark Knowles

Spielführer / australische Hockey-Nationalmannschaft

Mir gefällt das Feld sehr. Es lässt sich wirklich gut bespielen. Der Ball rollt richtig gut, und dem Team macht es sichtbar Spaß. Mein erster Gedanke war: Das ist perfekt!

Floris Evers

Floris Evers

Hockey-Profi / (AH&BC) und ehemaliger niederländischer Hockey-Nationalspieler

Der neue Kunstrasen im Wagener-Hockey-Nationalstadion ist ausgezeichnet! Ein schöner, reaktionsfreudiger und schneller Platz. Der Ball springt gut und rollt wunderbar gleichmäßig, und zwar in jeder Richtung. Gute Voraussetzungen für ein schnelles Spiel.

Mark Hager

Mark Hager

Cheftrainer / neuseeländische Hockey-Nationalmannschaft

Wir halten viel von dem Platz. Er fühlt sich gut an und ist absolut plan. Außerdem springt der Ball schön gleichmäßig. Dass das Feld so schnell ist, kommt unserem Spiel entgegen. Ich denke, bei der WM werden die Zuschauer gute Spiele zu sehen bekommen.

Maartje Paumen

Maartje Paumen

Profispielerin / niederländische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Ein fantastischer Rasen für meine Eckbälle. Auf GreenFields TX fällt es einem leicht, den Ball am Schläger zu führen und ihm einen richtigen Zug zu geben.

Kayla Whitelock

Kayla Whitelock

Spielführerin / neuseeländische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Der GreenFields TX ist einfach toll – wunderbar eben und schnell. Das System passt perfekt zu unserem Spielstil. Einfach eine tolle Sache, in so einem Stadion spielen zu dürfen!

Max Caldas

Max Caldas

Cheftrainer / niederländische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Der GreenFields TX hat sich bislang als der perfekte Belag für unser schnelles Kombinationsspiel erwiesen.

Eva de Goede

Eva de Goede

Spielerin / niederländische Frauen-Nationalmannschaft und AH&BC

Das GreenFields TX-Feld im Wagener-Stadion ist ein absoluter Top-Platz! Ein schöner, direkter und schneller Untergrund. Der Ball springt und rollt in allen Richtungen gleichmäßig. Dadurch können wir hervorragend unser schnelles Spiel aufziehen.

Simon Child

Simon Child

Spieler / neuseeländische Hockey-Nationalmannschaft

Der perfekte Platz. Er ist gut bespielbar, schön eben und fühlt sich gut an.

Seung Jin Yoo

Seung Jin Yoo

Cheftrainer / japanische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Meiner Meinung nach ist das ein sehr gutes System, vor allem, was die Technik und Leistung angeht. Der Platz macht es einem leicht, den Ball zu kontrollieren.

Lauren Crandall

Lauren Crandall

Spielführerin / amerikanische Hockey-Nationalmannschaft der Frauen

Mich hat dieser Kunstrasen wirklich beeindruckt. Der Platz ist bretteben, und deswegen schön schnell. Ein ganz natürliches Spielgefühl. Wir haben viel Tempo im Team. Ein schneller Platz ist für uns also wie gemacht.

Ros Morante

Ros Morante

Manager / Newcastle International Hockey Centre, Australien

Das Newcastle International Hockey Centre ist vom Greenfields TX sehr angetan. Wir verfügen über drei Kunstrasenflächen und halten seit unserer Eröffnung 1989 immer die Augen offen nach den besten Produkten. Die Spieler haben uns gesagt, dass sich die Fläche sehr natürlich anfühlt, für alle Niveaustufen geeignet ist und einen guten Halt bietet, bei gleichzeitig minimaler Reibung unter der Schuhsohle.