TenCate Accorder: die verwebte Basisschicht

Drehungen, Seitschritte, Antritte und Torschüsse – für all das muss ein Kunstrasen gerüstet sein. Die technischen Spieleigenschaften eines Kunstrasenplatzes werden durch die Materialien des gesamten Systems und deren Zusammensetzung bestimmt. Wir bei GreenFields sind Spezialisten für diesen Bereich. Wir arbeiten eng mit der TenCate-Gruppe zusammen, die sich mit Materialtechnologie beschäftigt, um komplette Kunstrasensysteme zu entwerfen und zu liefern.

Wir führen zahlreiche technische Innovationen zu einem einzigen Kunstrasensystem mit mehreren integrierten Schichten zusammen. So ermöglichen wir es Sportverbänden und Vereinen, ihren Spitzentalenten und engagierten Amateuren sichere, widerstandskräftige und erschwingliche Spielflächen bereitzustellen.

GreenFields: ein System für Champions

Stabile Tragschicht

TenCate hat ein innovatives neues Produkt namens TenCate Accorder® entworfen. Es dient in hochwertigen Kunstrasenfeldern als stabile Basis.

TenCate Accorder® besteht aus einem in etwa 7 Zentimeter starken widerstandskräftigen Geotextil-Modul. Jeder Quadratmeter des Materials ist in Dutzende gleich großer Kammern unterteilt. Diese Felder sind mit Erde aus der Umgebung des Konstruktionsstandorts gefüllt, die auch wiederverwendet werden kann. Der kompakte Unterbau von Greenfields ist damit die stabilste Basisschicht, die derzeit auf dem Sportflächenmarkt verfügbar ist. Vor Ort muss viel weniger Erde abgetragen werden. Das spart Zeit als auch Kosten für Erdbewegungen und Transport. Gleichzeitig wird damit auch der ökologische Fußabdruck des gesamten Systems viel kleiner.

Accorder system

Accorder®: die verwebte Basisschicht

Schutz für die Umwelt und die Spieler

 

Für herkömmliche Kunstrasenfelder ist eine Schicht lockerer Erde mit einer Tiefe von ganzen 40 Zentimetern Tiefe erforderlich. Bei TenCate Accorder®™ ist der Unterbau flacher und gleichzeitig stabiler.

 

 

 

 

 

Die TenCate Accorder®-Basisschicht

  • Geotextil-Modul zur effektiven Stabilisierung der meisten Böden
  • Dünnerer Aufbau dank höherer Qualität, dadurch weniger tiefe Aushube
  • 65 Prozent weniger Transportkosten zum Abtransport von Erde und zur Lieferung von Schotter
  • Möglichkeit zur Verwendung günstigerer Erde dank Geotextil-Modul TenCate Accorder®

TenCate Accorder® auf einen Blick

  • Basisschicht aus vorhandenen Materialien
  • Einsatz von vor Ort verfügbarer Erde zum Füllen der Kammern
  • Geringere Gesamtbetriebskosten (TCO) bei gleichzeitiger Aufwertung der Deckschicht
  • Patentiertes System

Vorteile der Accorder-Basisschicht

  • System mit separaten Kammern zur Fixierung am Boden
  • Niedrigere Installationskosten
  • Extrem solide Basisschicht
  • Reduzierung des CO2-Ausstoßes
  • In vielen Fällen Möglichkeit zum Einsatz von lokalem Mutterboden
  • Kompatibilität mit herkömmlicher (vertikaler) als auch horizontaler Dränage
  • Schnelle Installation
  • Große Hilfe in Gegenden, in denen kein richtiges Material für den Unterbau verfügbar ist
  • Starkes und doch leichtes Material
  • Leichter Transport und einfache Verarbeitung
  • Möglichkeit zum Einsatz in Sport, Landschaftsarchitektur und als Geotextil-Modul
  • Zu 100 % recyclingfähiges Material
  • Nur ein Quellmaterial für TenCate-Komplettlösung

Langlebige Konstruktion

Die technischen Spieleigenschaften und Spezifikationen eines Kunstrasens hängen von der optimalen Ausrichtung und maximalen Integration der unterschiedlichen Module ins Gesamtsystem ab.
Für herkömmliche Kunstrasenfelder ist eine Schicht lockerer Erde mit einer Tiefe von ganzen 40 Zentimetern Tiefe erforderlich. Bei TenCate Accorder®™ ist der Unterbau hingegen flacher und gleichzeitig stabiler. Ein weiterer Vorteil: TenCate Accorder™ verringert die oberflächliche Abnutzung des Kunstrasenfeldes und verlängert so dessen Lebensdauer.

Außerdem können jetzt auch unterschiedliche Dränagesysteme eingesetzt und unter der TenCate Accorder™-Basisschicht verlegt werden.

Recyclingfähige Deckschicht und flexible Tragschicht Der GreenFields® MX-Kunstrasen wurde speziell für den Fußball entwickelt. Die oberste Schicht des Systems ist vollständig recyclingfähig. Dank der fortschrittlichen TenCate-Webtechnik bleiben die Kunstrasenfasern aufrecht, sodass der Ball nicht zu tief einsinkt. So kommen die Sportler ganz leicht mit dem Fuß unters Spielgerät.Eine dämpfende Tragschicht mit einer offenen Webstruktur verleiht dem System eine verlässliche und optimale Stoßdämpfung. Die flexible TenCate Sine™-Tragschicht sorgt für einen geschmeidigen Kunstrasen sowie eine sichere Nutzung.

 

Ard van Peppen

Ard van Peppen

Fussballprofi / Roda JC

Es ist ein Vorteil, dass wir in unserem eigenen Stadion immer auf Kunstrasen trainieren können. So wird man mit dem Feld eins. Außerdem ist es für die Dynamik im Stadion gut, dass unsere erste Mannschaft jetzt im Stadion und nicht mehr an einem gesonderten Trainingsort untergebracht ist.

Tom van Hyfte

Tom van Hyfte

Fussballprofi / Roda JC

Ich war nicht immer ein Verfechter des Kunstrasens. Doch ich spiele jetzt seit zwei Jahren bei Roda JC darauf und ich habe mich an die Rasenfläche gewöhnt. Wir spielen auf einem schönen Feld. Besonders angenehm ist es, wenn der Rasen gerade besprüht wurde. Dann kann man darauf schneller laufen.

Sander Fischer

Sander Fischer

Mannschaftskapitän / SBV Excelsior

Ich spiele lieber auf einem guten Kunstrasen als auf einem schlechten Naturrasen. Auf unserem Kunstrasen läuft das Spiel schön schnell, da wir keine Grasbüschel haben und die Rasenfläche immer glatt ist.

Luigi Bruins

Luigi Bruins

Fussballprofi / SBV Excelsior

Ich liebe Angriffsfußball und das geht auf einem schnellen Feld einfach am besten. Der Kunstrasen, der im Stadion Woudestein liegt, ist schnell und passt deshalb sehr gut zu uns.

Daryl van Mieghem

Daryl van Mieghem

Fussballprofi / SBV Excelsior

Unser Kunstrasen eignet sich für alle Wetterverhältnisse. Vor allem bei nassem Wetter ist das Feld sehr schnell und ideal für unser Angriffsspiel.

Bram van Polen

Bram van Polen

Fussballprofi / PEC Zwolle

Auf der Rasenfläche von GreenFields in unserem Stadion kann man sehr gut spielen. Das Feld ist schnell und das ist toll für Pässe und das Ausspielen von Torchancen. Für uns als Mannschaft ist es ein angenehmer und vertrauter Untergrund zum Spielen und Trainieren.

Frank Olijve

Frank Olijve

Fussballprofi / FC Emmen

Einfach toll, dass jetzt auch unsere Jugend im Stadion trainieren und spielen kann.

 Sander Rozema:

Sander Rozema:

Fussballprofi / FC Emmen

Selbst wenn es schneit, können wir in Emmen ganz normal Fußball spielen.

 Jordy van Deelen

Jordy van Deelen

Fussballprofi / FC Emmen

Es ist super, jeden Tag auf diesem Feld trainieren zu dürfen und so jeden Tag im Stadion zu sein und nicht in der Trainingseinrichtung.

Illias Bel Hassani

Illias Bel Hassani

Fussballprofi / Heracles Almelo

Ich finde Kunstrasen perfekt. Das ist genau mein Ding! Ich kann meine Sachen machen und wenn ich schieße, bekommt der Ball eine hohe Geschwindigkeit.

Ramon Zomer:

Ramon Zomer:

Fussballprofi / Heracles Almelo

Für mich als Verteidiger war es am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, doch mittlerweile macht es mir großen Spaß, auf Kunstrasen zu spielen. Die Kunstrasenfläche kommt außerdem unserem Spielstil zugute.

 Tim Breukers

Tim Breukers

Fussballprofi / Heracles Almelo

Die Qualität der Kunstrasenfläche ist gut. Es ist schön, dass wir auf dem Kunstrasen bei fast allen Witterungsverhältnissen problemlos spielen können.